Gemüsekisterl

Frisches Gartengemüse direkt aus der Region

Ganz ehrlich: am allerbesten schmeckt Gemüse doch immer noch aus dem eigenen Garten. Diese Frische findet man einfach in keinem Supermarkt. Gemüse selbst anzubauen ist aber natürlich viel Arbeit, nicht jede(r) hat die Zeit dazu und nicht jede(r) hat überhaupt die nötige Fläche zu Verfügung. Wir haben uns deshalb vorgenommen, genau so ein Gemüse in Gartenqualität anzubieten. 

Auf etwa einem halben Hektar (ca. 5000 m2) Anbaufläche produzieren wir im GRAND GARTEN nach den Prinzipien der Marktgärtnerei eine außergewöhnlich große Gemüsevielfalt. In Handarbeit werden hier ganzjährig mehr als 70 verschiedene Gemüsekulturen und weit mehr als 150 Sorten angebaut – zertifiziert biologisch und 100% pestizidfrei. Geerntet wird nur, was zu dieser Zeit gerade wirklich reif ist und meist liegt zwischen Ernte und Kisterllieferung nicht mehr als ein Tag. Das Ergebnis ist erntefrisches Gemüse mit riiiichtig viel Geschmack und voller Nährstoffe!

So einfach geht’s

Jede Woche stellen wir eine frische Auswahl unserer Ernte zusammen, die dann in buntgemischten Gemüsekisterln den Weg zu unseren Kund*innen in der Region findet. Und das nicht nur in der warmen Jahreszeit, sondern auch im Winter! Mit dem GRAND GARTEN Gemüsekisterl entdeckst du im Jahresverlauf eine Vielzahl von Gemüsespezialitäten, die bei uns im Weinviertel gerade Saison haben.

Damit du deine zusätzlichen wöchentlichen Einkäufe gut planen kannst, informieren wir dich in unserem Gartenbrief immer schon am Anfang der Woche per E-Mail darüber, was dich dann in deinem Gemüsekisterl erwarten wird. Hier schicken wir dir jede Woche dazu passende Rezeptideen und informieren dich über Neuigkeiten aus dem GRAND GARTEN. 

Mit dem Kisterl holst du dir zu jeder Jahreszeit Vielfalt und Abwechslung in die Küche und all das direkt aus der Region! Gesunde Ernährung war noch nie einfacher! Und das schöne daran: Du kannst jederzeit einsteigen und selbst erleben, wie reichhaltig regionales Bio-Gemüse schmecken kann!

Das sagen unsere Kund:innen


“Es hat uns zu einem viel bunteren Speiseplan verholfen.”
Christa H.

“Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken für die wunderbaren, köstlichen Spezialitäten, die mich pünktlich, allwöchentlich im Kisterl in den letzten vier Monaten erreichten! Es war ein Erlebnis – und auch eine große Erleichterung, da Einkauf und Menüplan de facto erledigt waren und ich mich anderen Dingen widmen konnte, in der Gewissheit, bestens, gesund und nachhaltig versorgt zu sein.”
Martha P.

“Weiters muss ich zu der gelieferten Qualität gratulieren! Wir waren positiv überrascht über den ausgezeichneten intensiven Geschmack ihres Gemüses, der Vielfalt und auch die gebotenen Abwechslung in den wöchentlichen Zusammenstellung.”
Alfred H.


…und noch mehr:

Neugierig und Lust auf einzigartiges Gemüse? 🙂

Das erwartet Dich im Gemüsekisterl

Im Gemüsekisterl findest du jede Woche eine abwechslungsreiche Auswahl der besten Gemüsespezialitäten, die bei uns im Weinviertel gerade Saison haben. Wir bemühen uns dabei um eine ausgewogene Mischung aus echten Klassikern und spannenden Raritäten. Dazu gibt es oft einen Strauß frischer Kräuter, die für die Extraportion Aroma in der Küche sorgen. Klick dich mal durch die Jahreszeiten und entdecke die regionale Vielfalt, die jede einzelne Saison zu bieten hat. Langweilig wird’s da nicht so schnell 😉

  • Blattsalate
  • Radieschen
  • Rucola
  • Spinat
  • Mangold
  • Kohlrabi
  • Kräuter
  • Frühlingszwiebeln
  • Karotten
  • Blattsalate
  • Lauch
  • Radieschen
  • Gurken
  • Zucchini
  • Melanzani
  • Kräuter
  • Zuckererbsen
  • Tomaten
  • Fisolen
  • Erbsen
  • Paprika
  • Knoblauch
  • Karotten
  • Blattsalate
  • Kürbis
  • Mangold
  • Rote Rüben
  • Sellerie
  • Fenchel
  • Spinat
  • Lauch
  • Kraut
  • Kräuter
  • Physalis
  • Karotten
  • Winterkarotten
  • Grünkohl
  • Mangold
  • Pflücksalate
  • Asiasalate
  • Chinakohl
  • Kohlsprossen
  • Pastinaken
  • Rote Rüben
  • Fenchel
  • Kräuter
  • Zwiebeln
  • Kraut
  • Rettich
  • Speiserüben
  • Wirsing
FRÜHLING
SOMMER
HERBST
WINTER

Und so kommst du zu deinem ersten Kisterl:

Schritt 1: Abholstation in Deiner Nähe wählen

    • Absdorf (donnerstags ab 15:30 Uhr, 24h zugänglich)
    • Feuersbrunn (donnerstags 16:00 – 19:00 Uhr, freitags 9:00 – 19:00 Uhr)
    • Kirchberg am Wagram (donnerstags ab 16:00 Uhr, 24h zugänglich)
    • Königsbrunn (donnerstags ab 16:00 Uhr, 24h zugänglich)
    • Krems, EVI Naturkost (donnerstags ab 15:00 Uhr, zu den Öffnungszeiten von EVI)
    • Walkersdorf Höllerschmid Fleischbank (donnerstags ab 15:00 Uhr, zu den Öffnungszeiten der Fleischbank)
    • Großweikersdorf, Nah&Frisch (donnerstags ab 16:00 Uhr, zu den Öffnungszeiten von Nah&Frisch)
    • Pixendorf (donnerstags ab 13:00 Uhr, 24h zugänglich)
    • Tulln, Bio am Platz (donnerstags ab 13:00 Uhr, zu den Öffnungszeiten von Bio am Platz)
    • Tulln, UFT/BOKU (donnerstags 13:30 – 15:30 Uhr sowie freitags 08:00 – 11:00 Uhr)

Schritt 2: Kisterlgröße aussuchen

Du hast die Wahl zwischen einem großen, einem kleinen oder einem mini Gemüsekisterl. Welche Kisterlgröße besser zu Dir passt, hängt ganz von Deinen Kochgewohnheiten und der Anzahl der Personen, für die Du kochst, ab. Begeisterte Gemüse-Genießer*innen, Smoothie-Fans und Vegetarier*innen bzw. Veganer*innen freuen sich oft über größere Mengen Gemüse.

Grundsätzlich empfehlen wir das große Kisterl für 2-4 Personen und das kleines Kisterl für 1-2 Personen, die mehrmals pro Woche frisch kochen. Das mini Kisterl ist eine praktische Alternative für kleine Haushalte, die nur wenig Zeit zum Kochen haben, aber trotzdem bestes Bio-Gemüse genießen wollen.

Großes Gemüsekisterl:  € 24,00 pro Woche
Kleines Gemüsekisterl:  € 19,00 pro Woche
Mini Gemüsekisterl:  € 14,00 pro Woche

Wenn Du Dich für eine automatische Abbuchung (SEPA Mandat) entscheidest, reduziert sich unser administrativer Aufwand. Diese Ersparnis möchten wir an Dich weitergeben und verrechnen Dir in diesem Fall € 1 weniger pro Kisterl.

Schritt 3: Abo-Dauer auswählen

Hier stehen dir zwei Optionen zur Auswahl:

  • 12-Monats-Abo (entspricht 46 Kisterl) + 4 Kisterl GRATIS
  • 4-Monats-Abo (entspricht 17 Kisterl)

Mit der Bestellung eines 12-Monats-Abos schenkst Du uns in unserer Arbeit ein ordentliches Stück Stabilität und Planungssicherheit. Dafür bedanken wir uns im Gegenzug mit 4 GRATIS-Kisterln, die Du im Anschluss an Dein Abo geschenkt bekommst.

Wenn Du mal auf Urlaub fährst oder anderweitig verhindert bist, kannst Du Dein Kisterl jederzeit von Kolleg*innen, Freund*innen oder Verwandten abholen lassen. Sollte das einmal nicht möglich sein, kannst Du – genauso wie bei einem Zeitungsabo – auch ganz unkompliziert pausieren.

Jetzt anmelden und 3-fach sparen!

  1.    Bei automatischer Abbuchung (SEPA Mandat) verringert sich der Preis um € 1 pro Kisterl.
  2.    Wenn Du den Gesamtbetrag im Voraus überweist, schenken wir Dir beim 4- oder 12-Monats-Abo zusätzlich 1 Kisterl GRATIS.
  3.    Beim 12-Monats-Abo gibt es als Dankeschön noch 4 Kisterln GRATIS oben drauf.

Du hast noch Fragen?

Das Gemüse in unserem Kisterl stammt zum allergrößten Teil aus unserer eigenen Bio-Marktgärtnerei in Absdorf. Nur selten wird ergänzend auch Gemüse oder Obst von befreundeten Kollegen in der Region zugekauft – natürlich ausschließlich in zertifizierter Bio-Qualität. Wir selbst produzieren bei uns im Garten nicht nur zertifiziert biologisch, sondern darüber hinaus nach den noch strengeren Kriterien von BIO AUSTRIA und der Regenerative Organic Alliance, der weltweit strengsten Bio-Zertifizierung. Aus persönlicher Überzeugung machen wir auch von den im biologischen Landbau zugelassenen Pflanzenschutzmitteln keinen Gebrauch – unser Gemüse stammt also aus absolut pestizidfreiem Anbau nach den höchsten Qualitätsstandards, die es gibt. Der unvergleichbar frische und volle Geschmack ist der Beweis. Das muss man einfach selbst erleben 🙂

Am Beginn der Woche entscheidet unser Gartenteam bei einem Rundgang durch die Marktgärtnerei, welches Gemüse in dieser Woche reif fürs Kisterl ist. Dabei versuchen wir, jedes Kisterl zu jeder Jahreszeit so vielfältig und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Je nach Kisterlgröße sind in der Regel zwischen 5 und 8 verschiedene Gemüsearten und Kräuter im Kisterl. Dabei achten wir darauf, dass sich die Auswahl auch möglichst gut verkochen und/oder roh genießen lässt – und liefern dir in unserem Gartenbrief jede Woche auch gleich die passenden Rezeptideen dazu.

Gerne würden wir alle Vorlieben, Abneigungen oder Unverträglichkeiten berücksichtigen, doch das ist ein großer logistischer Aufwand, den wir derzeit noch nicht bewältigen können. Du wirst im Laufe des Gemüsejahres die Klassiker der Gemüsevielfalt, aber auch einige Raritäten kennenlernen, die du so in keinem Supermarkt findest – und das in einer Qualität, die man sonst nur aus dem eigenen Garten kennt. Mit köstlichen Rezeptideen und Anregungen ist es unser Ziel, richtig Vielfalt in deine Küche zaubern. Gerade die vorgegebene Auswahl mit den dazu passenden Rezepten empfinden viele unserer Kund:innen sogar als großen Vorteil am Kisterl, weil sie damit automatisch ihren kulinarischen Horizont erweitern und abwechslungsreicher essen.

Wir laden dich ein, auch dem Gemüse, das du vielleicht schon abgeschrieben hast, noch eine Chance zu geben – mit dem einen oder anderen Zubereitungstipp schmeckt’s dir vielleicht plötzlich doch! Und wenn du einmal etwas überhaupt nicht magst, kannst du vielleicht Freund*innen, Verwandten oder anderen Abonnent*innen eine Freude machen.

Ja auf jeden Fall, dafür haben wir unser kleines Kisterl und unser mini Kisterl im Programm. Für begeisterte Gemüse-Genießer*innen, Smoothie-Fans und Vegetarier*innen bzw. Veganer*innen kann sogar das große Kisterl das richtige sein.

Das GRAND GARTEN Gemüsekisterl gibt’s tatsächlich fast ganzjährig. Vorbehaltlich extremer Witterungsverhältnisse liefern wir unsere Kisterln wöchentlich von Anfang April bis Ende Februar (entspricht insgesamt 46 Wochen im Jahr). Im März wird die Gemüsekisterl-Lieferung für vier Wochen pausiert, sodass wir uns in dieser Zeit ganz auf die Frühjahrsarbeiten im Garten konzentrieren können. Und über Weihnachten/Neujahr machen wir für zwei Wochen Betriebsurlaub. Das restliche Jahr sind wir Woche für Woche mit der vollen Gemüsevielfalt unserer Marktgärtnerei für euch da!

Wenn’s für uns Gärtner*innen draußen schon langsam ungemütlich wird, hat das Wintergemüse Hochsaison! Viele Gemüsekulturen haben nämlich kaum Probleme mit Minusgraden, manche profitieren geschmacklich sogar davon, weil Pflanzen als Frostschutz Zucker einlagern – Grünkohl, Palmkohl und Co schmecken dann tatsächlich herrlich süß. In den Wintermonaten packen wir als Ergänzung zu unserem eigenen Gemüse auch das eine oder andere Mal Bio-Gemüse und Bio-Obst von befreundeten Kolleg*innen aus der Region ins Kisterl. Das Schöne daran: So ist es auch im Winter möglich, ausschließlich regional zu genießen. Und zwar überraschend vielfältig – probier’s einfach aus!

Unser Gemüse wird nach den weltweit höchsten Bio-Qualitätsstandards produziert und stammt aus absolut prestizidfreiem Anbau in unserer Marktgärtnerei in Absdorf. Dabei setzen wir auf samenfeste Sorten statt auf ertragsoptimierte Hybridsorten, wie sie in den Supermärkten angeboten werden. Gedüngt wird ausschließlich mit Bio-Kompost aus eigener Produktion bei Vermigrand. Gepflanzt, gepflegt und geerntet wird in Handarbeit. Das schont den Boden, ermöglicht beste Erntequalitäten in außergewöhnlicher Vielfalt und sichert nicht zuletzt wichtige Arbeitsplätze in der Region. Das Ergebnis ist Bio-Gemüse in einzigartiger Qualität, das tatsächlich noch so schmeckt wie aus dem eigenen Garten – nicht weniger als ein echtes “Lebens-Mittel”, voller Vitamine und Nährstoffe.

Aus unserer Sicht sind gesunde Lebensmittel die wichtigste Voraussetzung für gesunde Menschen. Die Produktion solcher “Lebens-Mittel” ist wesentlich arbeitsaufwendiger und teurer als jene für herkömmliches Gemüse aus dem Supermarkt. Und das müssen wir schließlich auch im Preis unserer Kisterln berücksichtigen, wobei wir uns dabei dennoch um faire und leistbare Konditionen bemühen. Oft hilft hier aber auch ein kurzer Gedanke an die stark veränderte Wertigkeit der Dinge, für die wir heute unser Geld ausgeben. Während vor wenigen Jahrzehnten noch ein Großteil des Haushaltsbudgets für Lebensmittel ausgegeben wurde, ist dieser Anteil heute zugunsten von Unterhaltungselektronik und Co auf wenige Prozent zurückgegangen. In Bezug auf Gesundheit und Wohlbefinden vielleicht nicht unbedingt eine Veränderung zum Besseren…

Wenn du auf Urlaub oder anderweitig verhindert bist, kann jederzeit eine Person deines Vertrauens (Familienmitglieder, Freund*innen, Kolleg*innen, Nachbar*innen…) dein Gemüsekisterl abholen. So macht unser Gemüse auch anderen Menschen Freude und gleichzeitig hilfst du uns dabei, die bereits produzierte Ernte auch wirklich liefern zu können und Lebensmittelabfälle zu vermeiden.

Sollte das einmal nicht möglich sein, kannst du dein Gemüsekisterl auch für eine Woche aussetzen lassen. Dadurch verlängert sich dein Abo einfach um die Anzahl der ausgesetzten Kisterl (= Lieferwochen). Du erhältst also immer die volle Anzahl der bestellen Kisterl, unabhängig davon, wie oft du pausierst. So bleibst du beim Abo trotzdem flexibel. Ziemlich praktisch, oder? 🙂

Die Bestellung erfolgt bequem online über unser Bestellformular. Bei der Bestellung kannst du zwischen dem 12-Monats-Abo (entspricht 46 Kisterln) und dem 4-Monats-Abo (entspricht 17 Kisterln) wählen. Bei Bestellung eines 12-Monats-Abos bedanken wir uns für deine langfristige Unterstützung mit 4 GRATIS-Kisterln, die du im Anschluss an Dein Abo geschenkt bekommst. Nach Abschluss der Bestellung schicken wir dir sobald wie möglich eine E-Mail mit der Bestätigung und allen wichtigen Informationen.

Ab dem nächstmöglichen Lieferzeitpunkt (meist in der folgenden Woche) liegen wir dir dann immer donnerstags ein Kisterl zur Abholstation deiner Wahl – bis die Anzahl der bestellten Kisterln (= Lieferwochen) erreicht ist.

Du bist dir noch nicht ganz sicher oder hast eine spezielle Frage, die noch nicht beantwortet ist? Melde dich bitte einfach bei uns – gemeinsam wir finden heraus, ob das Kisterl das richtige für dich ist!

Wir sind telefonisch unter der Nummer 0664 100 2567 oder per E-Mail an grandgarten@grandfarm.at für dich da 🙂

Wo gibt’s unser Gemüse sonst noch?

Wenn Du unser Bio-Gemüse in größeren Mengen für Schulen, Kindergärten, Gastronomie oder Veranstaltungen beziehen möchtest, finden wir gerne gemeinsam eine individuelle Lösung für Dich. Melde Dich dazu bitte einfach unter grandgarten@grandfarm.at oder 0664 100 25 67.

Einen Einzelverkauf für Privathaushalte – abseits der Gemüsekisterl – können wir derzeit aus logistischen Gründen leider nicht anbieten. Ihr findet einen Teil unserer Gemüsevielfalt aber auch bei ausgewählten Partner*innen in der Region:

  • Bio am Platz in Tulln (Mo-Fr: 09:00 bis 18:00 Uhr, Sa: 09:00 bis 14:00 Uhr)
  • Bio-Hofladen Absdorf von Familie Wechselauer in der Schulstraße 46, 3462 Absdorf & Marktstand von Biohof Wechselauer am Bauernmarkt in der Holzschuhpassage in Tulln (Sa: 7:00 bis 11:30 Uhr)
  • Gastwirtschaft Floh in Langenlebarn (dort wird unser Gemüse auf ganz besondere Weise in kulinarische Kunstwerke verarbeitet)