Antworten auf häufig gestellte Fragen

Wie kann ich ein Gemüsekisterl bestellen?

Die Bestellung erfolgt online über unser Bestellformular. Danach schicken wir Dir eine E-Mail mit der Bestätigung und allen wichtigen Informationen. Bei der Bestellung kannst Du zwischen dem 12-Monats-Abo (entspricht 46 Kisterl), dem 4-Monats-Abo (entspricht 17 Kisterl) und dem 1-Monat-Probeabo (entspricht 4 Kisterl) wählen. Mit der Bestellung eines 12-Monats-Abos schenkst Du uns in unserer Arbeit ein ordentliches Stück Stabilität und Planungssicherheit. Dafür bedanken wir uns im Gegenzug mit 4 GRATIS-Kisterl, die Du im Anschluss an Dein Abo geschenkt bekommst.

Ab dem nächstmöglichen Lieferzeitpunkt erhältst Du dann jede Woche ein Kisterl zu einer Abholstation Deiner Wahl, solange bis die Anzahl der bestellten Kisterln (= Lieferwochen) erreicht ist.

Wie funktioniert das mit dem Gemüsekisterl jetzt genau?

Unsere Gemüsekisterln werden jede Woche neu zusammengestellt und bieten eine abwechslungsreiche Auswahl der besten Gemüsespezialitäten, die bei uns im Tullnerfeld gerade Saison haben. Die Kisterl liefern wir immer donnerstags zu verschiedenen Abholstationen. Abholen kannst Du Dein Kisterl dann ab den unten angeführten Uhrzeiten.

  • Absdorf (donnerstags ab 15:30 Uhr, 24h zugänglich)
  • Feuersbrunn (donnerstags und freitags von 16:00 bis 19:00 Uhr
  • Kirchberg am Wagram (donnerstags ab 16:00 Uhr, 24h zugänglich)
  • Königsbrunn (donnerstags ab 16:00 Uhr, 24h zugänglich)
  • Krems, EVI Naturkost (donnerstags ab 15:00 Uhr, zu den Öffnungszeiten von EVI)
  • Pixendorf (donnerstags ab 13:00 Uhr, 24h zugänglich)
  • Tulbingerkogel (donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr sowie am Wochenende zu den Öffnungszeiten vom Haselhof)
  • Tulln, Bio am Platz (donnerstags ab 13:00 Uhr, zu den Öffnungszeiten von Bio am Platz)
  • Tulln, UFT/BOKU (donnerstags von 13:30 bis 15:30 sowie freitags von 08:00 bis 11:00 Uhr)

Der Preis für unsere Kisterl beträgt pro Woche € 22,- für ein großes, € 17,- für ein kleines bzw. € 12,- für ein mini Kisterl. Die Bezahlung der Gemüsekisterl erfolgt monatlich im Nachhinein per Lastschriftverfahren oder Überweisung. Wenn Du dich für eine automatische Abbuchung (SEPA Mandat) entscheidest, reduziert sich unser administrativer Aufwand und als Dankeschön verrechnen wir € 1,- weniger pro Kisterl.

Dein Gemüsekisterl-Abo endet automatisch, sobald wir die volle (Deinem gewählten Abo entsprechende) Anzahl an Kisterl geliefert haben. Innerhalb der Abo-Laufzeit kannst Du jederzeit pausieren und die Kisterllieferung aussetzen. Dadurch verlängert sich Dein Abo um die Anzahl der ausgesetzten Kisterl (= Lieferwochen). Du erhältst also immer die volle Anzahl der bestellen Kisterl, unabhängig davon, wie oft Du pausierst.

Welche Kisterlgröße ist die richtige für mich?

Ob ein kleines oder großes Kisterl besser zu Dir passt, hängt ganz von Deinen Kochgewohnheiten und der Anzahl der Personen, für die Du kochst, ab. Grundsätzlich empfehlen wir ein kleines Kisterl für 1-2 Personen und ein großes Kisterl für 3-4 Personen, die mehrmals pro Woche frisch kochen. Begeisterte Gemüse-Genießer*innen, Smoothie-Fans und Vegetarier*innen bzw. Veganer*innen freuen sich aber wahrscheinlich über größere Mengen Gemüse.

Was ist, wenn ich mein Gemüsekisterl einmal nicht abholen kann?

Wenn Du auf Urlaub oder anderweitig verhindert bist, kann jederzeit eine Person Deines Vertrauens (Familienmitglieder, Freund*innen, Kolleg*innen, Nachbar*innen…) Dein Gemüsekisterl abholen. So macht unser Gemüse auch anderen Menschen Freude und gleichzeitig hilfst Du uns dabei, die bereits produzierte Ernte auch wirklich liefern zu können und Lebensmittelabfälle zu verhindern.

Sollte das einmal nicht möglich sein, kannst Du Dein Gemüsekisterl auch für eine Woche aussetzen lassen. Teile uns das bitte immer bis spätestens Montag 8:00 Uhr der betreffenden Lieferwoche per E-Mail mit oder trage die Pause selbst im Kundenbereich unserer Website ein.

Gibt es das Gemüsekisterl das ganze Jahr über?

Fast. Vorbehaltlich extremer Witterungsverhältnisse liefern wir unsere Gemüsekisterln wöchentlich von Anfang April bis Ende Februar (entspricht insgesamt 46 Wochen pro Jahr). Im März wird die Gemüsekisterl- Lieferung für vier Wochen und über Weihnachten/Neujahr für zwei Wochen pausiert.

Kann ich mir aussuchen, welches Gemüse in meinem Kisterl sein wird?

Natürlich würden wir gerne alle Vorlieben, Abneigungen oder Unverträglichkeiten berücksichtigen, doch das ist ein großer logistischer Aufwand, den wir derzeit leider noch nicht bewältigen können. Wir bemühen uns aber jede Woche um eine abwechslungsreiche Auswahl unserer Ernte und ergänzen diese in der kalten Jahreszeit fallweise um Bio-Gemüse und Bio-Obst von Partnerbetrieben aus der Region. Du wirst im Laufe des Gemüsejahres natürlich die Klassiker der Gemüsevielfalt, aber auch jede Menge Raritäten kennenlernen, die Du so wahrscheinlich in keinem Supermarkt findest – und das in einer Qualität, die man sonst nur aus dem eigenen Garten kennt. Mit köstlichen Rezeptideen und Anregungen ist es unser Ziel, richtig Vielfalt in Deine Küche zaubern.

Wir laden Dich ein, auch dem Gemüse, das Du vielleicht schon abgeschrieben hast, noch eine Chance zu geben – mit dem einen oder anderen Zubereitungstipp schmeckt’s Dir vielleicht plötzlich doch! Und wenn Du einmal etwas überhaupt nicht magst, kannst Du vielleicht Freund*innen, Verwandten oder anderen Abonnent*innen eine Freude machen.

Ist Euer Gemüse biozertifiziert?

Unser Gemüse ist selbstverständlich nach EU-Richtlinien biozertifiziert: AT-BIO-902. Darüber hinaus lassen wir uns nach den noch strengeren Qualitätsstandards von Bio Austria kontrollieren. Wir haben uns außerdem entschieden, nicht einmal die im Bio-Landbau zugelassenen Pflanzenschutzmittel einzusetzen. Wir arbeiten also nach einer sogenannten „Zero-Pesticide-Strategy“ und setzen auf die Kraft von Nützlingen, auf Kulturschutznetze und Pflanzenstärkung durch Komposttee – und natürlich auf die mächtigen Helferlein in unserem jahrzehntelang biologisch bewirtschafteten Boden.

Kann man bei Euch auch Ab-Hof einkaufen?

Einen Ab-Hof Verkauf können wir derzeit leider nicht anbieten. Ihr könnt unser Gemüse aber auch bei unseren ausgewählten Partner*innen erwerben:

  • Bio am Platz in Tulln
  • Familie Wechselauer: Samstags am Bauernmarkt in der Holzschuhpassage in Tulln
  • Haselhof am Tulbingerkogel
  • Gastwirtschaft Floh in Langenlebarn (dort wird unser Gemüse in kulinarische Kunstwerke verarbeitet)
     

Ich besitze ein Restaurant, einen Hofladen, veranstalte einen Markt, ein Event etc. Kann ich Eure Produkte beziehen?

Ja! Gerne finden wir gemeinsam eine individuelle Lösung für Dich. Melde Dich dazu bitte einfach unter grandgarten@grandfarm.at oder 0664 100 25 76.

Ich möchte ein Praktikum bei Euch machen!

Wir freuen uns darauf, von Dir zu hören! Bitte schicke Deine Bewerbung inkl. Lebenslauf an grandgarten@grandfarm.at.